Sie befinden sich hier

Inhalt

Neuigkeiten

  • 18.08.2017

    Bremer Arbeitszeitkonferenz: Arbeitszeit - neue Wege und neue Herausforderungen

    Aufzeichnung des Vortrages von Prof. Dr. Kerstin Jürgens bei der Bremer Arbeitszeitkonferenz am 19. Mai 2017. [mehr]

  • 07.08.2017

    Arbeit 4.0 und Arbeitszeitverkürzung

    Vortrag von Margareta Steinrücke im Februar 2017 im DGB-Haus in Bremen: Arbeit 4.0 und Arbeitszeitverkürzung - kurze Vollzeit für alle als Lösung? Anregungen und Vorschläge für die weitere Debatte: [mehr]

  • 07.08.2017

    Arbeitsmarktlegenden und Arbeitszeitpolitik

    In einem Artikel für die Zeitschrift SOZIALISMUS widerlegen Stephan Krull und Jörg Melz von der Attac AG ArbeitFairTeilen die neoliberalen Legenden von Vollbeschäftigung und Facharbeitermangel und entwickeln Vorschläge für die nächsten Schritte zur Arbeitszeitverkürzung und Arbeitsumverteilung. [mehr]

  • 25.07.2017

    Hohles Vollbeschäftigungsgeschwätz

    Heinz-J. Bontrup über das neueste alte Wunderheilmittel der Unionsparteien und Bundeskanzlerin Angela Merkel [mehr]

  • 12.07.2017

    GDL: Keine Verschlechterung des Arbeitszeitgesetzes

    Die GDL in NRW kritisiert den Vorstoß der CDU und FDP in NRW zur Anpassung des Arbeitszeitgesetzes. Der Schutz der Arbeitnehmer darf nicht verschlechtert werden. CDU und FDP in NRW planen eine Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes. Dabei sollen die Beschäftigten noch länger bei noch kürzeren Mind ... [mehr]

  • 11.07.2017

    CDU und FDP: Angriff auf den 8-Stunden-Arbeitstag

    Attac AG ArbeitFairTeilen wird aktiv: Im Koalitionsvertrag von CDU/FDP in NRW wird die Auflösung des 8-Stunden-Tages angekündigt. Wörtlich heißt es dort: „Wir wollen die Chancen der Digitalisierung nutzen und deshalb über eine Bundesratsinitiative das Arbeitszeitgesetz flexibilisieren. Die innerhalb ... [mehr]

  • 22.06.2017

    Die IG Metall verabschiedet sich von kollektiven Arbeitszeitregelungen

    Jutta Schneider im Gespräch mit der SoZ (Sozialistische Zeitung) zum Kampf um Arbeitszeitverkürzung und zu den Schwächen der gewerkschaftlichen Kampagne. [mehr]

  • 21.06.2017

    Mehrheit gegen verkaufsoffene Sonntage

    Mehrheit für den freien Sonntag, der im Grundgesetz verankert ist: "Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage bleiben als Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung gesetzlich geschützt" Wir verteidigen unser Grundgesetz gegen die Verfassungsfeinde ... [mehr]

  • 16.06.2017

    Gegen generelle Kriminalisierung des Pflegebereiches in Österreich

    Die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) verwehrt sich angesichts der aktuellen Debatte zur Situation der Pflege in Österreich gegen eine pauschale Verunglimpfung und Kriminalisierung des Bereiches. "Die Beschäftigten in der Pflege leisten tagtäglich herv ... [mehr]

  • 15.06.2017

    Erwerbslosenquote liegt eigentlich bei 12,9 Prozent

    Die Wirtschaft boomt, die Zahl der Arbeitsplätze steigt. Manche sprechen schon davon, dass fast Vollbeschäftigung erreicht sei. Doch so ist es leider nicht. Zahlreiche Arbeitslose finden keinen Job - weil zu wenig Arbeit für alle vorhanden ist. Es gilt daher, Arbeit anders zu verteilen. An guten Idee ... [mehr]

  • News 1 bis 10 von 77
    << Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor > Letzte >>

Kontextspalte